Veranstaltungen

Aktuelle Tipps
Termine im Überblick

 

Bringen wir dem Menschen Dankbarkeit entgegen, bringen wir ihm entgegen, was es heißt, freiwillig aus Liebe etwas zu tun, und bringen wir ihm Hingabe bei: Dann können wir darauf verzichten, ihm moralische Regeln vorzuschreiben.

Marcus Schneider
Gegensätze ausleben - die Mitte finden

Aktuelle Tipps


Kindheit im Zwischenreich

Peter Guttenhöfer
11. April 2018 um 20.00 Uhr

Die Einseitigkeit der kognitiven Erziehung in der Schule gefährdet die Kindheit und Kindheitskräfte. Weltweit wird die kulturelle Entwicklung durch staatliche Bildungssysteme kontrolliert, die ihre Arbeitsweisen an idealen und sozialen Formen der Vergangenheit ausrichten. So werden Gliedmaßen- und Sinnesfähigkeit an ihrer Entfaltung gehindert. In Anknüpfung an das mysteriöse Kaspar Hauser Schicksal vor 200 Jahren ergibt sich eine erhellende Perspektive auf heutiges Geschehen.

Eintritt 10.00 EUR (ermässigt 7.00 EUR)
GOTO Facebook Event


Passion und Ostern

Wolfgang Kilthau
18. April 2018 um 20.00 Uhr

Die Kaspar Hauser Forschung betrachtet das Schicksal des Kindes Europas im Zusammenhang mit den Zeichen der Gegenwart, die auf erschwerte Inkarnationsbedingungen hinweisen, wie zum Beispiel die hungernde Bevölkerung im Yemen, die heimatlosen Flüchtlingsströme und auch die digitale Erziehung in den westlichen Ländern. Das Passions- und Ostergeschehen, das Kaspar Hauser zutiefst mitempfand ist ein Ereignis, das sich heute in immer Einzelseelen realisieren möchte.

Eintritt 10.00 EUR (ermässigt 7.00 EUR)
GOTO Facebook Event

Die Kulturaufgabe des älteren Menschen

Michaela Glöckler
20. April 2018 um 19.00 Uhr
21. April 2018 um 09.30-13.00 Uhr

Die Lebenswelten von älteren und alten Menschen in Deutschland sind sehr vielfältig. Ob Reisen, Weiterarbeiten über das Rentenalter hinaus, am kulturellen Leben teilnehmen oder das Betreuen von Enkelkindern oder Angehörigen: Sind all diese Aktivitäten bereits Kulturaufgaben? Der Blick auf solche Fragestellungen weitet sich, wenn wir davon ausgehen, dass die Biografie des Menschen nicht mit dem Tod endet.

Eintritt 10.00 EUR (ermässigt 7.00 EUR)


Kaspar Hausers Tat

Eckart Böhmer
25. April 2018 um 20.00 Uhr

Der 1812 in Karlsruhe geborene Erbprinz hätte zu einer maßgebliche Entwicklung der sozialen Ordnung Mitteleuropas beitragen können. Doch daran wurde er von gewichtigen Gegenkräften gehindert. Und doch war er unter dem Namen Kaspar Hauser zu einer tiefgründigen Tat fähig, die als ein großes lichtes Mysterium zu sehen ist. Inschrift des Gedenksteins im Hofgarten von Ansbach: Hier wurde ein Geheimnisvoller auf geheimnisvolle Arte getötet.

Eintritt 10.00 EUR (ermässigt 7.00 EUR)
GOTO Facebook Event


Urbilder des menschlichen Lebenslaufes
Freie Hochschule für Geisteswissenschaft

Peter Guttenhöfer
16. Mai 2018 um 20.00 Uhr

Der moderne Mensch bedarf einer Schulung, um ein wahrer Mensch werden zu können. Wie kann der Lebenslauf in einem solchen Sinne geführt werden? Es sind alle Menschen eingeladen, die die Freie Hochschule für Geisteswissenschaft noch nicht kennen wie auch diejenigen, die diesen Weg kennen und praktizieren. Die Freie Hochschule für Geisteswissenschaft ist von Rudolf Steiner als Kern der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft gegründet worden.

Eintritt frei. Spende erbeten.

Die Säulen Kachin und Boas
Zwischen beiden ist das Leben

Dr. Stephan Stockmar
16. Mai 2018 um 20.00 Uhr

Jachin und Boas, die beiden mit hunderten von Granatäpfeln geschmückten baumartigen Säulen vor dem salomonischen Tempel sind von einem Geheimnis umgeben. Sie stehen an den Schwellen des Lebens, menschheitlich wie individuell. Und sie fordern dazu heraus, die Mitte auszubilden.

Eintritt frei. Spende erbeten.


Wahrnehmungsübungen
Biologisch-Dynamische Landwirtschaft

Martin Hollerbach
25. Mai 2018 um 16.00 - 21.00 Uhr Rudolf Steiner Haus
26. Mai 2018 um 09.30 - 13.30 Uhr Dottenfelderhof Bad Vilbel

Die biologisch-dynamischen Präparate müssen kein fortwährendes Rätsel bleiben. Naturbetrachtungen und meditative Ansätze können deren Wirksamkeit in das Bewusstsein und damit ins Verstehen heben. Am Freitag werden wir uns mit Wahrnehmungsübungen an Schafgarbe, Brennnessel, Kamille sowie an den biologisch-dynamischen Präparaten vorbereiten. Am Samstag werden wir den Kompost präparieren und verschiedene Haustiere aufsuchen.

Eintritt 35.00 EUR (ermässigt 25.00 EUR)


Ethischer Individualismus
Schlüssel zum Erleben des Christus

Ralf Gleide
05. September 2018 um 20.00 Uhr

Durch ein freies Handeln im Sinne des ethischen Individualismus durchbricht der Mensch die ihn bestimmende Naturkausalität. Diese wird zurückgedrängt und an ihre Stelle tritt die Kraft der moralischen Intuition. Wie ist es möglich, die Auseinandersetzung von Natur und moralischer Ordnung in der eigenen Seele bewusst zu erleben. Sie ist der Keim einer neuen Christus-Erfahrung. Daraus ergeben sich Gesichtspunkte für die zukünftige Entwicklung der Erde und des sozialen Lebens.

Eintritt 10.00 EUR (ermässigt 7.00 EUR)


Gilgamensch
Selbstverwandlung in der Gegenwart

Marcus Schneider
14. September 2018 um 20.00 Uhr

Der frühe Tode des Enkidu konfrontiert seinen Freund Gilgamesch mit der Frage, wie dem bitteren Ende zu begegnen sei, denn durch seine maßlose Kraft wirkt er selbst am Tod des Freundes Enkidu mit. Es ist ein Bild für die Tragik des erwachenden Ich, das sich in Schuld verstrickt. Im Verzicht entpuppt sich in Gilgameschs Seele in freier Weise eine Tat, den Bau der gewaltigen Mauer um Uruk. Der Gang ins Totenreich, vorbei an den Schwellenwächtern der Unterwelt, konnte ihm dazu die Kraft geben. Es ist ein Weg der Initiation, der in der Gegenwart ein Urbild für die Selbstverwandlung ist.

Eintritt 10.00 EUR (ermässigt 7.00 EUR)


Das Gilgamensch-Epos

Freie Eurythmiegruppe Stuttgart
19. September 2018 um 20.00 Uhr

Das Epos erzählt die Geschichte der großen Freundschaft des gottgleichen Gilgamesch und dem in der Steppe geborenen Enkidu. Durch den Tod seines Freundes tief erschüttert, macht sich Gilgamesch auf die Suche nach dem ewigen Leben. Sein Weg führt in zu der Erkenntnis, das Sterblichkeit zum Los des Menschen gehört. 

Eintritt 10.00 EUR (ermässigt 7.00 EUR)

Termine im Überblick

11.04.2018 um 20.00 Uhr
Vortrag Peter Guttenhöfer
Kindheit im Zwischenreich

18.04.2018 um 19.00 Uhr
Vortrag Wolfgang Kilthau
Passion und Ostern

20.04.2018 um 20.00 Uhr
Vortrag Michaela Glöckler
Kulturaufgabe des älteren Menschen

25.04.2018 um 20.00 Uhr
Vortrag Eckart Böhmer
Kaspar Hauser

25.04.2018 um 20.00 Uhr
Vortrag Thomas Janson
Pädagogische Sektion

16.05.2018 um 20.00 Uhr
Vortrag P. Guttenhöfer
Freie Hochschule und Lebenslauf

23.05.2018 um 20.00 Uhr
Vortrag Peter Guttenhöfer
Säulen Kachin und Boas

25.05.2018 um 16.00 Uhr
Vortrag M. Hollerbach
Wahrnehmungsübungen

05.09.2018 um 20.00 Uhr
Vortrag Ralf Gleide
Ethischer Individualismus

14.09.2018 um 20.00 Uhr
Vortrag Marcus Schneider
Gilgameschs Taten und Leiden

19.09.2018 um 20.00 Uhr
Eurythmieaufführung
Gilgamesch-Epos


 Die öffentlichen Veranstaltungen im Rudolf Steiner Haus Frankfurt 
werden von der Anthroposophischen Gesellschaft Frankfurt zusammen mit 
der Gesellschaft zur Förderung anthroposophischer Lebensgestaltung und Altenbetreuung e.V. durchgeführt.

Fördern Sie die kulturellen Veranstaltungen sowie den Erhalt des Rudolf Steiner Hauses Frankfurt bitte hier:

paypal.me/RudolfSteinerHaus

 

  

rudolfsteinerhaus.com
© Copyright 2018